Letzter Spieltag der U8

Bei sonnigen Wetter hatte die SG Eicklingen/Wienhausen U8 ihren letzten Spieltag am 02.10.22 in Langlingen. Der Spieltag wurde mit einem Sieg und einer Niederlage beendet.

Im ersten Spiel konnten wir das Spiel bestimmen. Gleich mit dem ersten Angriff konnte Henry Gosewisch das 1:0 erzielen. Danach erspielten wir uns noch viele Chancen, die aber allesamt teilweise kläglich vergeben wurden. Am Ende musste Jack Mehler, für die schon geschlagenen Lillith Fischer, zweimal in höchster Not retten.

Das letzte Spiel gegen den MTV Alrebekesa-Ahnsbeck war ein Spiel auf Augenhöhe. Es war ein offener Schlagabtausch mit einigen Chancen auf beiden Seiten. Hier konnten sich beide Torhüter mehrmals gut auszeichnen. Auf unserer wusste Mila Wiebe zu überzeugen. Sie wurde aber auch tatkräftig von den anderen Verteidigern mit unterstützt. Trotzdem konnte Ahnsbeck in der zweiten Minute in Führung gehen. Henry Gosewisch konnte in der 7. Minute den Ausgleich erzielen. Mit diesem Ergebnis wurde die Feldspielsaison beendet. Für uns können wir auf eine erfolgreiche Feldsaison zurück blicken. Man sieht so langsam eine positive Entwicklung der Kinder.

Jetzt werden wir uns für die hoffentlich stattfindende Hallensaison vorbereiten.

Am letzten Spieltag waren folgende Spieler-/innen beteilig: Henry G, Leonard, Lillith, Nora, Tom, Lasse, Lian, Jack, Mila W.

Erfolgreicher Tag der U8.

Bei nasskaltem Wetter konnte die SG Eicklingen/Wienhausen U8 bei der eigenen Ausrichtung einen erfolgreichen Spieltag hinlegen. Wir konnten in unseren 3 Pflichtspielen 3 Siege einfahren. Außerdem haben wir noch ein Freundschaftsspiel, da die JSG Lachtetal nicht antrat,  gegen den MTV Ahnsbeck ein 2.2 Unentschieden erzielen. Die Tore erzielten hier Henry G. und Mila W..

In der Punktrunde wurde im ersten Spiel der VFL Westercelle II mit 3:0 besiegt. Einen Lupenreinen Hattrick in diesem Spiel konnte Jack für sich verbuchen. Neben einen Freistoß, der direkt verwandelt wurde, konnte er auch ein Solo über den ganzen Platz hinlegen und vollstrecken. Zwei super Tore. Im 2. Spiel gegen unseren Nachbarn aus dem Flotwedel, die SG Langlingen/Bröckel II, mussten wir erst einen Rückstand hinnehmen. Doch nach dem Rückstand konnten wir gleich Antworten und so konnte Lian, der diesmal einen Lupenreinen Hattrick hinlegte, ausgleichen. Die beiden weiteren Treffer folgten dann im 2 Minuten Takt. 3. Gegner war dann unser Angstgegner aus Nienhagen. Hier legten wir los, wie die Feuerwehr. Es war noch nicht einmal 1 Minute rum, da stand es auch schon 1:0, durch ein Tor von Lian. Nienhagen konnte zwei Mal ausgleichen. Mila W. erzielte das 2:1 und Henry G. konnte den 3:2 Siegtreffer erzielen.

Somit ging ein erfolgreicher Tag zu Ende.

Am 2. Spieltag waren folgende Spieler-/innen beteilig: Nora, Lillith, Mila W., Tilda, Thore,

Lasse, Lian, Henry G., Jack, Tom.

Der nächste Spieltag ist dann wieder in 14 Tagen, am 02.10.2022, in Langlingen.