TSW Beach-Volleyball-Turnier 2017

Die Teilnehmer des spartenübergreifenden TSW-Beach-Volleyball-Turniers 2017

Am Samstag, den 19.August 2017 fand das spartenübergreifende TSW-Beach-Volleyball-Turnier im Rahmen des Familientages in der Langlinger Schleuse statt.

Hier ein kurzer Bericht dazu.

AllerSand auf Borkum

Bericht zur Teilnahme des TSW-Teams "AllerSand" beim Quattro-Mixed-Turnier auf Borkum im Juli 2017.Hier weiterlesen.

Saisonstart Beachvolleyball 2017

Gelungener Start in die Beachsaison 2017 mit phänomenaler Beteiligung !

Am Mittwoch, den 17.Mai 2017 haben wir die Beach-Volleyballsaison für dieses Jahr eröffnet. Mit 12 begeisterten Damen und Herren haben wir auf beiden Feldern der Beachanlage in der Langlinger Schleuse jeweils 3 gegen 3 spielen können. Bei bestem Wetter mit Sonne und warmem Sand kam dabei echtes Sommerfeeling auf.

Ausdrücklich vielen Dank an Herrn Eppler, der die Felder schon bestens präpariert hatte. Wir können alle nur ermuntern, die schöne Anlage intensiv zu nutzen.

Bei passendem Wetter, d.h. ausreichend warm und trockenem Sand, werden wir ab jetzt jeweils Mittwoch von 19-21 Uhr dort spielen. Wer Beachvolleyball einmal ausprobieren möchte, ist herzlich eingeladen vorbeizuschauen.
Wir freuen uns auf eine schöne Sommersaison !

Bei Fragen jederzeit gern an Sport(at)dieHilds.de wenden.

Rüdiger Hild, 18.05.2017

9. Nienhagener Hobby-Volleyball Turnier 2017

Das "Wien-Team"; vorn: Birte Gerlof, Bianca Niemann, Sarah Michalzik, Deborah Seitz; hinten: Rüdiger Hild, Mathias W., Kai-Uwe Dall, Ulf Engel, Thorsten Knitter, Martin Schielke (jeweils von links nach rechts)

Am Samstag, den 04.März 2017 fand das 9. Nienhagener Hobby-Volleyball Turnier in der Sporthalle am Jahnring statt.
Unter den zwölf teilnehmenden Mannschaften war auch das Wien-Team der Turnerschaft Wienhausen.
In der Vorrunde spielte innnerhalb von zwei Gruppen jeder gegen jeden. Das Wien-Team, das mit vier Damen und sechs Herren antrat, errang in der Vorrunde den zweiten Platz in der Gruppe und spielte in der Platzierungsrunde gegen die jeweils Gruppenersten und den zweiten Gruppenzweiten.
Insgesamt beendete das Wien-Team das Turnier mit einem sehr erfreulichen 4. Platz hinter drei vollständig punktgleichen 1. Plätzen.

Die Stimmung beim Turnier war hervorragend; der Spielmodus mit je 20 Minuten pro Spiel aufgeteilt auf zwei Sätze a 10 Minuten und abwechselnd jeweils Spiel und Spielpause sorgte für gleichmässige Auslastung ohne längere Unterbrechung.
Das recht hohe und ähnliche Niveau aller Mannschaften sorgte für viele sehenswerte Ballwechsel.
Das Turnier hat sehr viel Spass gemacht, die örtlichen Gegebenheiten und die Infrastruktur mit der Versorgung an Getränken und Verpflegung waren optimal. Wir möchten dem gesamten Nienhagener Organisationsteam unseren besonderen Dank dafür aussprechen - wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Vielen Dank an die TSW Volleyballer/innen für die gute Beteiligung, sowie Dank an die extra angereisten anfeuernden Zuschauer.

Rüdiger Hild, 06.03.2017

Sponsoren

Aktuelles aus dem Verein

Der Verein